Donnerstag,1.Dezember 2022

Sandra Sauer

21 BEITRÄGE0 KOMMENTARE

Stiebel Eltron-Fazit zum Wärmepumpengipfel

Vizekanzler und Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck und Bundesbauministerin Klara Geywitz hatten zum virtuellen Wärmepumpengipfel geladen. Neben Vertretern von Verbänden der Wärmewirtschaft, des Handwerks, der Gewerkschaften und der Verbraucherschutzverbände waren auch Wärmepumpen produzierende Unternehmen dabei – so auch STIEBEL ELTRON, vertreten durch Geschäftsführer Dr. Kai Schiefelbein. Der zieht ein positives Fazit des Gipfels: „Es ist ein großer Erfolg, dass sich alle Beteiligten auf eine gemeinsame Abschlusserklärung geeinigt haben, die nicht nur der Wärmepumpe eine zentrale Rolle für die Dekarbonisierung des Wärmesektors zuschreibt, sondern auch konkrete Zahlen beinhaltet: Gemeinsam werden wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass ab 2024 jährlich 500.000 Wärmepumpen neu installiert werden können.“

Mobiler Showroom von STIEBEL ELTRON in Deutschland unterwegs

Produkte, Beratungen, Schulungen und Vorträge: STIEBEL ELTRON bringt alle wichtigen Infos rund um das Thema Haustechnik zum Fachhandwerk vor Ort! Die InnovationTOUR 2022 ist in Oberhausen fulminant gestartet, bis Mitte Juli ist der mobile Showroom noch in Deutschland unterwegs.

Fossil raus, Wärmepumpe rein – einfacher als gedacht

Die Nachfrage im SHK-Handwerk nach Alternativen zur fossilen Heizung ist in den vergangenen Monaten rasant gestiegen. Unkomplizierte Lösungen, die ohne großen Planungs- und Zeitaufwand zu installieren sind, müssen her. Fachhandwerker haben mit Stiebel Eltron hier einen erfahrenen Wärmepumpenhersteller an ihrer Seite: Fast 50 Jahre Wärmepumpenerfahrung kann das Unternehmen vorweisen.

Standardisierte Systemlösungen für einfache und schnelle Wärmepumpen-Installation

Stiebel Eltron bietet etablierte Luft-Wasser- und Sole-Wasser-Wärmepumpensysteme als vorkonfigurierte Sets für den Einsatz im Neubau und Bestand an. Durch einen hohen Vormontagegrad und wiederkehrende Anlagenkonzepte gestaltet sich der Einbau der Systemlösungen besonders unkompliziert und zeiteffizient. Gleichzeitig können mit den sechs Systemlösungen rund 80 Prozent der Projekte problemlos umgesetzt werden, sodass nur noch sehr vereinzelt individualisierte Lösungen entworfen werden müssen – Angebotserstellung, Konzeption und Montage werden somit entscheidend erleichtert, und Fachhandwerker können auch ein hohes Projektaufkommen schnell und sicher bewältigen.

70 Prozent der Deutschen finden GREEN-TECH-Arbeitsplätze attraktiv

Green-Tech-Jobs sind nach Meinung von 70 Prozent der Deutschen attraktiv. Rund drei Viertel sehen zudem die Chance, mit Umwelt-Technologie neue Arbeitsplätze zu schaffen, die in klassischen Industrien verloren gehen. Das sind Ergebnisse aus dem Energie-Trendmonitor 2022. Bevölkerungsrepräsentativ wurden von einem Marktforschungsinstitut 1.000 Bundesbürgerinnen und Bundesbürger im Auftrag von Stiebel Eltron befragt.

ANGA COM 2022: Sachsenkabel präsentiert Verkabelungslösungen für FTTx

Die LWL-Sachsenkabel GmbH stellt auf der ANGA COM 2022 (10. bis 12. Mai in Köln, Halle 8, Stand C9) Lösungen für die Glasfaserverkabelung in den Segmenten FTTB, FTTH und FTTC vor. Zudem werden konfektionierte Kabelstrecken mit den neuen VSFF-Steckverbindern CS, SN und MDC gezeigt, die Übertragungsgeschwindigkeiten jenseits von 400G in Rechenzentren unterstützen.

Sachsenkabel erhöht Produktionskapazität im Bereich Spezialfasern für Industrie und Naturwissenschaft

Die LWL-Sachsenkabel GmbH hat ihre Produktionskapazität im Bereich Faseroptiklösungen für Industrie und Naturwissenschaft erweitert. Mit der Eröffnung einer neuen Fertigungsstätte reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage an kundenindividuellen Spezialanfertigungen und erweitert seine Produktpalette an faseroptischen Lösungen für Laser- und Labortechnik sowie Medizin, Spektroskopie und Sensorik.

IFH/Intherm 2022: Danfoss präsentiert intelligente Heating-Lösungen für Wohnbau, Zweckbau und Fernwärme

Auf der Fachmesse IFH/Intherm zeigt Danfoss sein Lösungsportfolio für die Anwendungsbereiche Fernwärme, Wohn- und Zweckbau. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr segmentübergreifend auf intelligenten Heating-Lösungen – von der Wärmeerzeugung bis zur Einzelraumsteuerung des Endverbrauchers.

TÜV-Zertifizierung für den automatischen hydraulischen Abgleich mit Danfoss Ally

Der automatische hydraulische Abgleich mit der cloudbasierten Systemlösung Danfoss Ally wurde vom TÜV Rheinland als gleichwertig mit einem herkömmlichen hydraulischen Abgleich mithilfe berechnungsbasierter manueller Voreinstellungen eingestuft. Damit hat Danfoss mit Eco (für Heizkörperanlagen), Icon 24V OTA (für Fußbodenheizungen) und Ally (für beide Heizungstypen) insgesamt drei Smart Heating Lösungen im Portfolio, die bei Heizsystemen mit bis zu 20 Heizkörpern bzw. Heizkreisen einen TÜV-zertifizierten automatischen Abgleich ermöglichen.

TOP AUTHORS

67 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
1 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
3 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
46 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
74 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
14 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
2 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
47 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
13 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
45 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
17 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
111 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
1 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
12 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
14 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
1 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
82 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
51 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
1 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
2 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
63 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
100 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
4 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
16 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
21 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
5 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
21 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
22 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
89 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
26 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
4 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
1 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
7 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
0 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
2 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
43 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
- Advertisment -

Most Read