Veranstaltungshinweis   

Neues Wandgehäuse mit 6 HE ermöglicht die zuverlässige Installation von 19“-Servern auch innerhalb von Nicht-IT-Umgebungen

Weitere Messe-Schwerpunkte bilden die Galaxy-VS Dreiphasen-USV, InRow-Seitenkühlmodule sowie die Monitoring-Lösung EcoStruxure IT.

Ratingen | Am 13. und 14. November präsentiert Schneider Electric, der globale Spezialist für Energieverteilung und Automation, seine aktuellen RZ-Infrastruktur-Lösungen auf der Data Centre World in Frankfurt. Zu den Kernthemen des diesjährigen Messeauftritts zählen unter anderem Edge-Computing, sichere Stromversorgung und cloudbasiertes Monitoring.

Digitalisierung und Industrie 4.0 erfordern immer mehr lokale Rechenleistung. Diese wird zunehmend in Form von Edge-Anwendungen in direkter Anlagennähe bereitgestellt. Umgebungsbedingungen und physikalische Sicherheitsanforderungen entsprechen dabei meist nicht den für IT-Systeme vorgesehenen Standards. Damit sich auch kleinere Edge-Anwendungen zuverlässig betreiben lassen, hat Schneider Electric jetzt ein kompaktes Wandgehäuse mit sechs 19“-Höheneinheiten entwickelt. Das EcoStruxure Micro Data Center C-Series 6U wird in Deutschland erstmals auf der Data Centre World in Frankfurt vorgestellt. Es ermöglicht eine sichere Montage von Servern, Netzwerkgeräten und USV-Systemen mit einer maximalen Einbautiefe von 762 mm bei einer Traglast von bis zu 113 kg.

Ausstattungsmerkmale wie Staubfilter und Ventilatorbelüftung machen das 6-HE-Gehäuse ideal für Industrieumgebungen. Dank der wiederverwendbaren stoßfesten Verpackung können Reseller und Integratoren die Server- und Netzwerktechnik komplett vorinstallieren und anschließen sicher und zuverlässig an den Einsatzort verschicken. Das Micro-RZ bietet zudem umfangreiche Ausstattungsoptionen direkt ab Werk: Dazu gehören die USV-Systeme aus der APC Smart-UPS-Serie, NetBotz-Umgebungsüberwachung und das EcoStruxure IT Monitoring.

Ergänzend präsentiert Schneider Electric auf dem Messestand 530 in Halle 4.1 seine stromsparende Dreiphasen-Doppelwandler USV-Anlage Galaxy VS und das im Frühjahr vorgestellte InRow-Seitenkühl-Modul mit 30 kW Kühlleistung. Zusätzlich informiert das Team von Schneider Electric über die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten der cloudbasierten EcoStruxure IT Monitoring- und Fernwartungslösung. Abgerundet wird der Messeauftritt durch ein kleines Gewinnspiel mit spannenden Preisen.

Dokumente zum Download:

Bilder zum Download: