Samstag, Mai 8, 2021
Start Trend & Strategie Klimaschutz/Nachhaltigkeit

Klimaschutz/Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsprogramm auf der Zielgeraden: Schneider Sustainability Impact belegt Fortschritte

Die Kombination aus globalen Initiativen und der Einbeziehung lokaler Ziele erweist sich als erfolgreich, um eigene Betriebe und Lieferketten nachhaltig zu steuern sowie Kunden und Partner bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen.

Hannover Messe 2021: Schneider Electric präsentiert wegweisende Innovationen für die Industrie der Zukunft

Schneider Electric setzt weiterhin auf offene, nachhaltige Technologien zur Umgestaltung der Industrie.

Grün und digital – Schaltanlage SM AirSeT wird kommerziell angeboten

Neue Mittelspannungs-Schaltanlage von Schneider Electric arbeitet mit reiner Luft und Vakuumunterbrechung.

1.000 Lösungen für wirtschaftlichen Klimaschutz

Solar Impulse Foundation: Schneider Electric unterstützt Identifizierung von wirtschaftlich rentablen Nachhaltigkeitslösungen

Schneider Electric: Vorreiter für grüne Rechenzentren in der Schweiz

Schweizer Nachhaltigkeitslabel unterstützt Effizienz-Initiativen und einen ressourcenschonenden Betrieb von Rechenzentren

Europäische CEO Alliance unterstützt ambitionierte Klimastrategie

Die "CEO Alliance for Europe's Recovery, Reform and Resilience" wurde im Jahr 2020 als „Action Tank“ gegründet und arbeitet gemeinsam an praktischen Lösungen in sektorübergreifenden Klimaschutzprojekten.

Danfoss: In Fernwärme muss Sekundärseite stärker berücksichtigt werden

Bei Fernwärmelösungen muss nach Einschätzung von Danfoss die Sekundärseite stärker berücksichtigt werden. Ohne Echtzeitinformationen über Gebäudezustände, den Austausch veralteter Übergabestationen und den hydraulischen Abgleich von Heizungsanlagen sind keine effizienzoptimierten Fernwärmenetze möglich. Das großzügige Förderungsumfeld bietet derzeit gute Voraussetzungen, um hier den Umschwung zu schaffen.

Danfoss: Zukunft der Fernwärme sind digitalisierte Niedrigtemperaturnetze

Digitalisierte Niedrigtemperaturnetze sind nach Auffassung von Danfoss die Zukunft der Fernwärmetechnologie. Sie ermöglichen eine bedarfsoptimierte Versorgung bei sinkendem Primärenergieverbrauch. Die ergänzend notwendigen Sanierungen auf Verbraucherseite sollten über motivierende Abrechnungstarife erreicht werden.

Danfoss: Ohne Fernwärme keine nachhaltige Energieinfrastruktur

Auf dem Weg zu einem CO2-neutralen Gebäudesektor führt nach Einschätzung von Danfoss kein Weg an der Fernwärme vorbei. Auch zur wirtschaftlichen Erholung nach der Pandemiekrise kann die klimafreundliche Verteiltechnologie einen wertvollen Beitrag leisten. Entscheidend ist aber in beiden Punkten der Wille von Politik und Zivilgesellschaft.

Schneider Electric beschleunigt Nachhaltigkeitsstrategie und erhält Auszeichnung: Platz 1 im Global 100 Ranking von Corporate Knights

• Sustainability-Agenda zahlt sich aus: Schneider ist das nachhaltigste Unternehmen der Welt laut Global 100 Ranking 2021 von Corporate Knights

Meist gelesen