Mittwoch, Juli 6, 2022
Start Trend & Strategie Klimaschutz/Nachhaltigkeit

Klimaschutz/Nachhaltigkeit

STIEBEL ELTRON ist neuer Premiumpartner von Borussia Dortmund

Heizungshersteller STIEBEL ELTRON ist neuer Premiumpartner des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. „Im Fokus dieses Engagements steht natürlich die Erhöhung unserer Markenbekanntheit. Darüber hinaus hat uns aber vor allem auch das Konzept der Nachhaltigkeitspartnerschaft überzeugt. Hier können wir als Wärmeexperte unser Knowhow einbringen und so den BVB auf seinem Weg in eine CO2-freie Zukunft unterstützen“, erklärt Geschäftsführer Dr. Nicholas Matten. Bereits seit einigen Jahren besteht eine sehr erfolgreiche Kooperation zwischen STIEBEL ELTRON und dem BVB in Thailand und in China. Jetzt wird das Engagement auch auf den deutschsprachigen Raum ausgeweitet.

Stiebel Eltron-Fazit zum Wärmepumpengipfel

Vizekanzler und Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck und Bundesbauministerin Klara Geywitz hatten zum virtuellen Wärmepumpengipfel geladen. Neben Vertretern von Verbänden der Wärmewirtschaft, des Handwerks, der Gewerkschaften und der Verbraucherschutzverbände waren auch Wärmepumpen produzierende Unternehmen dabei – so auch STIEBEL ELTRON, vertreten durch Geschäftsführer Dr. Kai Schiefelbein. Der zieht ein positives Fazit des Gipfels: „Es ist ein großer Erfolg, dass sich alle Beteiligten auf eine gemeinsame Abschlusserklärung geeinigt haben, die nicht nur der Wärmepumpe eine zentrale Rolle für die Dekarbonisierung des Wärmesektors zuschreibt, sondern auch konkrete Zahlen beinhaltet: Gemeinsam werden wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass ab 2024 jährlich 500.000 Wärmepumpen neu installiert werden können.“

Schneider Electric gewinnt German Brand Award 2022

Impact Company überzeugt als „Excellent Brand“ in der Kategorie „Consumer Electronics“

Lieferketten-Management in 2022: IoT-Lösungen von Schneider Electric machen Wertschöpfungsnetzwerke nachhaltig, digital und flexibel

Schneider Electric auf Platz 2 der Gartner Supply Chain Top 25 für 2022. Tech-Konzern bietet Lösungen für die digitale Transformation

Weltumwelttag 2022: Flotten profitieren von ATU Nachhaltigkeitskonzepten

Am 05. Juni 2022 findet der 50. internationale Tag der Umwelt statt, der jährlich weltweit das Bewusstsein für die Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz schärfen soll. ATU setzt sich seit über 25 Jahren für Nachhaltigkeit ein und führt diesen Weg gemeinsam mit seinen Partnern ESTATO und Allego konsequent fort.

Auszeichnung bei den Global Water Awards 2022: Schneider Electric ist Wassertechnologie-Unternehmen des Jahres

• Auszeichnung spiegelt die Führungsrolle von Schneider Electric in den Bereichen Wasser, Abwasser und Entsalzung wider • Die zukunftsweisende Technologie EcoStruxure Automation Expert als Wegbereiter für mehr Nachhaltigkeit und Zukunftssicherheit im Betrieb von Wasser- und Abwasseranlagen

Danfoss bietet dena-zertifizierte Kurse zur BEG-Förderung an

Danfoss bietet ab Ende Juni wieder eine dreiteilige, kostenlose Live-Online-Schulung zur BEG-Förderung an. Mit der Teilnahme können Fortbildungspunkte im Umfang von bis zu 18 Unterrichtseinheiten für die Verlängerung des Listenplatzes auf der dena-Energieeffizienz-Expertenliste erworben werden.

Schneider Electric Roadshow 2022: Neuheiten für den Wohn- & Gewerbebau kommen zum Kunden

Ratingen, 20.05.22 – Die Impact Company Schneider Electric veranstaltet von Juni bis September 2022 zum ersten Mal in dieser Form eine eigene Roadshow. Im persönlichen Gespräch mit den Schneider-Experten können Partner aus dem Elektrohandwerk, Planer und Architekten bei über 90 Hausmessen und Kundenevents die Neuheiten der Marken Schneider Electric, Merten und Ritto für den Wohn- und Gewerbebau kennenlernen und sich über das aktuelle Portfolio der Gebäudeautomation informieren. Außerdem wird im Rahmen der Roadshow die erste Schulung zum zertifizierten Partner für Wiser angeboten, das funkbasierte, modulare Smart Home System.

70 Prozent der Deutschen finden GREEN-TECH-Arbeitsplätze attraktiv

Green-Tech-Jobs sind nach Meinung von 70 Prozent der Deutschen attraktiv. Rund drei Viertel sehen zudem die Chance, mit Umwelt-Technologie neue Arbeitsplätze zu schaffen, die in klassischen Industrien verloren gehen. Das sind Ergebnisse aus dem Energie-Trendmonitor 2022. Bevölkerungsrepräsentativ wurden von einem Marktforschungsinstitut 1.000 Bundesbürgerinnen und Bundesbürger im Auftrag von Stiebel Eltron befragt.

„Nachhaltige Finanzierung der Wärmewende“ – Ein Standpunkt von Stiebel Eltron

Die Entwicklungen im Energiepreissektor angesichts der schrecklichen Ereignisse in der Ukraine führen nur umso mehr vor Augen, wie dringend der Umbau der europäischen Energiesysteme...

Meist gelesen