Donnerstag,1.Dezember 2022
Start Trend & Strategie Klimaschutz/Nachhaltigkeit

Klimaschutz/Nachhaltigkeit

SE Ventures legt 500 Millionen Euro Fonds für Klimatechnik- und Industrie-Start-ups auf

Mit Fund II verdoppelt der Risikokapitalfonds von Schneider Electric seinen Kapitalbestand und wird zu einem der größten Risikokapitalgeber für Klima- und Industrietechnologien.

Schneider Electric startet Anerkennungsprogramm zur Förderung nachhaltiger Partner-Projekte

Sustainability Impact Awards werden an Partner verliehen, die sich für Dekarbonisierung engagieren

Vordenken für Nachhaltigkeit: Der Beitrag von Schneider Electric zur COP27

Wie können wir das Beste aus Energie und Ressourcen machen? Tech-Konzern Schneider Electric berät die Teilnehmenden der 27. Weltklimakonferenz.

Schalter und Steckdosen aus Ocean Plastic: Schneider Electric haucht Geisternetzen neues Leben ein

Hergestellt aus recyceltem Kunststoff und mit einer auffälligen schwarz matten Oberfläche sind die neuen Merten M-Pure Ocean Plastic Schalter und Steckdosen die ideale Wahl für alle, die ein nachhaltiges und modernes Design schätzen.

STIEBEL ELTRON ist „Superbrand“

Wärmepumpen-Hersteller STIEBEL ELTRON ist erneut als „Superbrand“ ausgezeichnet worden. Fátima Wille, Marketingleiterin Deutschland, und Henning Schulz, Pressesprecher, haben den Award im Rahmen einer Gala im historischen Herzog-Friedrich-August-Saal der Wiesbadener Casino-Gesellschaft entgegengenommen. „Wir sind sehr stolz darauf, die Auszeichnung erneut entgegennehmen zu dürfen. Das ist eine Bestätigung für die kontinuierliche Arbeit an einer authentischen, nachhaltigen und innovativen Marke“, so Fátima Wille. STIEBEL ELTRON befindet sich als „Superbrand“ in guter Gesellschaft: Neben weiteren bekannten deutschen Marken wurde auch Leichtathletik-Star Malaika Mihambo als Superbrand-Persönlichkeit in Wiesbaden geehrt.

Schneider Electric ernennt Konstantin Elstermann zum Vice President Home & Distribution

Starker Fokus für die Marken Merten, Ritto und Schneider Electric in Richtung Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Smart Home

Wohnungsbau im Wandel: Digitale Danfoss Konferenz fokussiert die Herausforderungen durch Energiekrise und Wärmewende

Vor welchen Herausforderungen steht die Wohnungswirtschaft angesichts von Energiekrise und Wärmewende? Und wie sehen zukunftsfähige Lösungen aus? Antworten auf diese hochaktuellen Fragen gibt die digitale Danfoss Konferenz „Wohnungsbau im Wandel“. Experten aus Unternehmens-, Verbands-, Nonprofit- und Hochschulsektor diskutieren am 09. und 10. November 2022 die jüngsten Entwicklungen im Energiebereich und zeigen effektive Sofortmaßnahmen wie auch langfristig wirksame Schritte auf.

Schneider Electric gestaltet Städte der Zukunft mit

Rohstoffknappheit und Energiekrise setzen dem Immobiliensektor zu. Schneider Electric intensiviert daher seine Bemühungen, maßgeschneiderte Energiemanagementlösungen für seine Kunden zu entwickeln. Ein wichtiger Baustein in diesem Bestreben ist die strategische Neuausrichtung in Segmenten für den Vertriebs- und Servicebereich des Tech-Konzerns. Mit einer Kombination aus Hardware-unabhängigem Beratungsangebot und ganzheitlichem Produktportfolio bietet die Impact Company individuelle Unterstützung bei der Energiewende für Industrie- und Gewerbeimmobilien.

CO2-neutraler Messestand von Schneider Electric

Höchster Nachhaltigkeitsanspruch: Auf der diesjährigen Light + Building präsentiert Schneider Electric seine IoT-fähigen Hard- und Softwarelösungen auf einem komplett klimaneutralen Messestand.

Schneider Electric appelliert: Zeit ist reif, die Nachfrageseite der Energiewende in Angriff zu nehmen

• Hochrangige Führungskräfte von Schneider Electric auf der Climate Week 2022, um Energiedebatte voranzutreiben • Lösungen für ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt bereits verfügbar

Meist gelesen