Freitag, Januar 28, 2022
Start Gebäude Heiztechnik

Heiztechnik

Danfoss DanBasic 7: Berechnungssoftware für den hydraulischen Abgleich im Bestand

Danfoss präsentiert eine neue Version seiner DanBasic Berechnungssoftware für den hydraulischen Abgleich bestehender Heizungssysteme in EFH/ZFH und kleinen Wohneinheiten. DanBasic 7 unterstützt BEG-förderfähige Systemauslegungen nach VdZ-Verfahren B und enthält neben Modulen für die Heizkörperauslegung erstmals auch ein Modul für Fußbodenheizungen im Bestand.

Schneider Electric gewinnt mit zwei Produkten den German Design Award 2022

Platzsparend und elegant: DAB+ Unterputzradio mit Bluetooth für moderne Wohn- und Arbeitsräume

„Die Zeit des Redens ist vorbei“: Danfoss fordert Verabschiedung umfassender Klimaschutzmaßnahmen auf der COP26

Auf der UN-Klimakonferenz COP26 müssen nach Überzeugung von Danfoss umfassende Klimaschutzmaßnahmen verabschiedet werden. Priorität soll das Thema Energieeffizienz besitzen. In einem Offenem Brief üben Danfoss CEO Kim Fausing und mehr als 90 weitere Unternehmenslenker deutliche Kritik an der Zögerlichkeit der politischen Entscheider und fordern die Schaffung strenger Rahmenbedingungen zur schnellen und effektiven Senkung von CO2-Emissionen. Wie die Dekarbonisierung in der Praxis aussehen kann, zeigt ein Livestream-Begleitevent am 10. November, das sich dem Thema Gebäudetechnik widmet.

Grüner Schein zur BEG-Förderung: Danfoss setzt im November kostenlose Schulungsreihe fort

Danfoss bietet im November neue Termine für das kostenlose Schulungsprogramm zur Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) an. SHK-Fachhandwerker können sich in der dreiteiligen Kursreihe ausführlich über die aktuellen BEG-Richtlinien sowie den hydraulischen Abgleich bei bestehenden Heizkörper- und Fußbodenheizungssystemen informieren. Der Leistungsnachweis erfolgt über den Grünen Schein zur BEG-Förderung. Zusammen mit dem Zertifikat erhalten die Teilnehmer ein Danfoss Fußballpaket.

Danfoss VHS-DV: Druckunabhängige Universalanschlussarmatur für Zweirohr-Heizsysteme

Mit der Universalanschlussarmatur VHS-DV erweitert der Wärmetechnikspezialist Danfoss sein Produktangebot druckunabhängiger, dynamischer Ventile für Zweirohr-Heizsysteme. Die Armatur ist für jede Fließrichtung und Fühlerposition in einer passenden Anschlussvariante verfügbar und unterstützt mittels integriertem Differenzdruckregler einen dynamischen hydraulischen Abgleich.

Intelligente Feldgeräte in der CO2-neutralen Fabrik: Zweiter Danfoss TecTalk am 07. Oktober 2021 erörtert HLK-Lösungen für die „Green Factory“ der Alois Müller GmbH

Auf die Theorie folgt die Praxis: Nachdem im ersten Danfoss TecTalk grundlegende Ansätze zur Optimierung der Energieeffizienz in vernetzten Gebäuden diskutiert wurden, stellt das zweite LiveStream-Event am 07. Oktober 2021 die Anwendung in den Mittelpunkt. Unter dem Motto „Intelligente Feldgeräte in der CO2-neutralen Fabrik“ diskutieren die Danfoss Techniker diesmal mit Experten des Energie- und Gebäudetechnikspezialisten Alois Müller, der in seiner „Green Factory“ Danfoss HLK-Lösungen einsetzt. Im Anschluss an die Diskussion besteht wieder Gelegenheit zu Teilnehmerfragen.

Intelligente Klimatisierung für das Smart Home

Klimawandel und technischer Fortschritt lassen die Anforderungen an moderne Gebäude stetig wachsen. Vor allem im Wohnbau werden zunehmend smarte Häuser erwartet, die durch intelligente Steuerungen Komfort und Kosteneffizienz optimieren und dabei alle gesetzlichen Vorgaben erfüllen. Danfoss und Somfy kombinieren deshalb Ihr Know-how: Über Danfoss Icon kann künftig auch die Fußbodenheizung in die Smart-Home-Zentrale TaHoma DIN Rail von Somfy integriert werden.

„Grüne Digitalisierung“: Danfoss plädiert für klimafreundliche Rechenzentren

Kein grüner Wandel ohne grüne Digitalisierung – das ist die Überzeugung von Danfoss. Der Spezialist für Wärme- und Kältetechnik plädiert deshalb für die Realisierung sogenannter Green Datacenter, deren Gesamtklimabilanz durch effiziente Serverkühlung und effektive Wärmerückgewinnungssysteme optimiert ist. Schon heute umgesetzt wird dieses Konzept am Danfoss-Hauptsitz in Nordborg/Dänemark. Bis 2024 soll die Wärmeversorgung des rund 250.000 Quadratmeter großen Fabrik- und Büroareals zu einem Viertel durch Abwärme aus den umliegenden Danfoss-Rechenzentren abgedeckt werden.

Danfoss AB-QM 4.0 Flexo: Anschluss-Set mit druckunabhängigem Abgleich- und Regelventil für Gebläsekonvektoren

Mit dem AB-QM 4.0 Flexo-Anschluss-Set erweitert Danfoss sein Produktangebot druckunabhängiger Lösungen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimasysteme. Das Set spart Platz und Zeit bei der Installation und Inbetriebnahme, erleichtert Wartung und Instandhaltung und ist für Gebläsekonvektoren und vergleichbare Einheiten geeignet.

Danfoss: In Fernwärme muss Sekundärseite stärker berücksichtigt werden

Bei Fernwärmelösungen muss nach Einschätzung von Danfoss die Sekundärseite stärker berücksichtigt werden. Ohne Echtzeitinformationen über Gebäudezustände, den Austausch veralteter Übergabestationen und den hydraulischen Abgleich von Heizungsanlagen sind keine effizienzoptimierten Fernwärmenetze möglich. Das großzügige Förderungsumfeld bietet derzeit gute Voraussetzungen, um hier den Umschwung zu schaffen.

Meist gelesen