Dienstag, Oktober 19, 2021

IIoT

Neuer Multi Carrier von Schneider Electric

Das neue lineare Transportsystem für industrielle Maschinenanwendungen ermöglicht dank hoher Flexibilität und Bewegungsgenauigkeit die Umsetzung von kompakten Maschinendesigns mit kurzen Durchsatzzeiten.

Schneider Electric Exchange: Offenes Ökosystem für Business, Wissen und Co-Innovation

Fachwissen austauschen, Geschäftsbeziehungen knüpfen und digitale Produkte vertreiben: das All-in-One Ökosystem Schneider Electric Exchange bietet alles, was es für die praktische Umsetzung der digitalen Transformation braucht.

Neue Industrie-PCs von Schneider Electric: Harmony P6

Ausgestattet mit Prozessoren der neusten Generation und flexibel mit verschiedenen Displays kombinierbar, ermöglichen die neuen Industrie-PCs eine ganzheitliche Maschinenvernetzung.

Schneider Electric auf der SPS Connect 2020

Die Fachmesse SPS – Smart Production Solutions findet in diesem Jahr unter dem Namen SPS Connect als rein digitale Veranstaltung statt. Schneider Electric zeigt Lösungen und Produkte für die digitale und grüne Transformation der Industrie. Besonderes Highlight: der EcoStruxure Automation Expert.

Vollständig offene Automatisierung: Schneider Electric stellt EcoStruxure Automation Expert vor

Proprietäre Systeme bremsen den Innovationsschub der vierten Industriellen Revolution und schränken Produktivität und Agilität ein. Nur mit vollständig offenen Automatisierungsstandards lässt sich das Potenzial des IIoT voll ausschöpfen. Schneider Electric hat daher den EcoStruxure Automation Expert entwickelt, das weltweit erste softwarezentrierte industrielle Automatisierungssystem.

Neue Nutzerorganisation „Industrial Digital Twin Association“ (IDTA) gegründet

Schneider Electric schliesst sich der Industrie 4.0–Initiative von VDMA und ZVEI an. Neben weiteren 19 Firmen aus Maschinenbau und Elektroindustrie und der Bitkom gehört Schneider Electric damit zu den Gründungsunternehmen der „Industrial Digital Twin Association“ (IDTA). Ziel des Vereins ist es, parallellaufende Entwicklungsstränge zum industriellen Digitalen Zwilling zusammenzubringen und als Open-Source-Lösung gemeinsam mit den Mitgliedsunternehmen zu entwickeln. Anwender profitieren dabei von frühen Einblicken in die Thematik des digitalen Zwillings und von dessen Standardisierung. Dies reduziert Aufwand, Integrationszeit und -kosten in der eigenen Wertschöpfung.

Jetzt im Miniaturformat erhältlich:

Klein, kompakt und kabellos: Telemecanique Sensors, globaler Marktführer von Positionsschaltern, hat seine draht- und batterielose XC-Reihe um eine neue Kompaktversion ergänzt: Der Funk-Positionsschalter vereinfacht die Maschinenkommunikation, wenn die Verkabelung schwierig, teuer oder unerwünscht ist. Es ist der perfekte Weg, um mobilen Maschinen mehr Bewegungsfreiheit zu geben. Auch der Wartungsaufwand lässt sich mit dieser energiesparenden und umweltschonenden Variante drastisch reduzieren.

Fit für das IIoT:

In allen Industriebereichen schreitet die Digitalisierung rapide voran. Schneider Electric, als Spezialist für digitale Transformation in Energiemanagement und Automatisierung, gestaltet diese Entwicklung aktiv mit. Die neuen EcoStruxure „Advisor“-Angebote – darunter vier Neuheiten für die Industrie – bieten den Nutzern nicht nur einen bemerkenswerten Mehrwert in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Effizienz, Nachhaltigkeit und Vernetzung, sondern ermöglichen auch einen schnellen und einfachen Start in Richtung digitale Zukunft.

Beispiellose Effizienz für Maschinen durch leicht zu integrierende IIoT-Funktionalität

Die neuesten Industrie-4.0-Lösungen von Schneider Electric für Maschinenbauer verfügen über die IIoT-Steuerung Modicon M262 und das multifunktionale Lastmanagementsystem TeSys island. Damit erhöhen OEMs ihre Produktivität und verkürzen die Markteinführungszeit ihrer Maschinen signifikant.

Meist gelesen