Freitag, Februar 26, 2021
Start Allgemein

Allgemein

d.velop cyber weeks vom 23.11.2020 bis zum 06.12.2020

Schnell buchen, d.velop sign testen und ein Dienstleistungspaket gratis dazu erhalten.

Danfoss Digital Design Center: Online-Plattform für Planer von Heating-Lösungen

Mit dem Digital Design Center präsentiert Danfoss eine neue Online-Plattform für Planer von Heating-Lösungen. Sie richtet sich an Anwender aus den Bereichen Wohn- und Zweckbau sowie Trinkwasser- und Fernwärmeversorgung und fasst unter einer einheitlichen Weboberfläche zahlreiche planungsrelevante Tools und Produktparameter zusammen.

Partnerschaft für wirksamere Cybersicherheit: Schneider Electric und Fortinet

An fortschreitender Digitalisierung und IoT-Vernetzung kommen Wirtschaft und Industrie heute nicht mehr vorbei. Zu groß sind die Vorteile hinsichtlich Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und Produktivitätszuwächsen. Doch die digitale Transformation aller Bereiche unserer Lebens- und Arbeitswelt verlangt auch nach zeitgemäßen und bedarfsgerechten Sicherheitsvorkehrungen.

Schneider Electric auf Platz 1 im europäischen und Platz 4 im globalen Gartner Supply Chain Ranking

Es zahlt sich aus, konsequent auf digitale Transformation zu setzen. Schneider Electric, Spezialist für Energiemanagement und Automatisierung, rangiert Stand heute an erster Stelle der 15 europäischen Wettbewerber im Gartner Supply Chain Ranking.

Schneider Electric tritt der Datacenter-Organisation Infrastructure Masons bei

• Infrastructure Masons bietet Entscheidern im Infrastruktur-Umfeld und technischem Fachpersonal eine unabhängige Plattform zum gegenseitigen Austausch

Kostenfreie Weiterbildung im Home Office: Danfoss unterstützt Partner in der Corona-Krise

Danfoss unterstützt seine Partner auch in der Corona-Krise. Fachleute aus allen Bereichen der Wärmetechnik können die Phase eingeschränkter Geschäftstätigkeit zur kostenfreien Weiterbildung im Home Office nutzen. In zahlreichen Webinaren werden wertvolle Tipps und Tricks zu allen Fragen rund um das Thema Heating vermittelt – von der Optimierung kleiner Heizanlagen bis hin zur Steuerung ganzer Fernwärmenetze.

Schneider Electric: Exklusive Webinar-Serie für Endkunden und IT-Fachhändler startet

• Zweite Webinar-Reihe beginnt am 1. April und informiert über Kühlung und USV-Technik im Rechenzentrum • Teilnehmer haben die Möglichkeit, einen Gratis-Essensgutschein in Höhe von 15 Euro zu erhalten

Danfoss Enspire: SCADA-Softwarelösung für Fernwärmenetze

Mit Danfoss Enspire steht Fernwärmeversorgern eine webbasierte SCADA-Softwarelösung für ein energie- und kosteneffizientes Management von Fernwärmesystemen zur Verfügung. Die individuell anpassbare Lösung ermöglicht mit Hilfe einer grafischen Benutzeroberfläche eine einfache und zuverlässige Systemüberwachung, erfasst und speichert automatisch alle relevanten Betriebsparameter und punktet mit Komfortfunktionen wie der Fernauslesung von Zählerdaten für die Heizkostenabrechnung.

Neue Förderrichtlinien von BAFA und KfW: Danfoss verweist auf Schlüsselrolle des hydraulischen Abgleichs

Vor dem Hintergrund der neuen gesetzlichen Klimaschutzvorgaben haben BAFA und KfW zu Jahresbeginn ihre Richtlinien zur Förderung der Heizungssanierung angepasst. Danfoss verweist in diesem Zusammenhang auf die Schlüsselrolle des hydraulischen Abgleichs: Seine fachmännisch korrekte Durchführung unter Berücksichtigung der raumweisen Heizlast ist nunmehr Voraussetzung für den Erhalt der maximalen Fördersumme.

Danfoss NovoCon® L & XL: Intelligenter Stellantrieb für druckunabhängige Regelventile AB-QM DN 125 bis 250

Mit NovoCon® L & XL erweitert Danfoss erneut die Serie seiner digitalen NovoCon® Stellantriebe für druckunabhängige AB-QM Abgleich- und Regelventile. Die neuen Antriebe sind für DN 125 bis 250 Ventile konzipiert und ermöglichen in HVAC-Systemen bis zu einem Durchfluss von 370 m³/h einen hochpräzisen dynamischen hydraulischen Abgleich und Regelung. Darüber hinaus lassen sie sich per BACnet- oder Modbus-Kommunikation in übergeordnete Systeme der Gebäudeautomation integrieren.

Meist gelesen