Montag, August 2, 2021

Diversity

Schneider Electric unter den Top 50 “Diversity Leaders 2021”

Schneider Electric, eines der führenden Unternehmen bei der digitalen Transformation von Energiemanagement und -automatisierung, wird von der Financial Times als „Diversity Leader 2021“ ausgezeichnet. In der Gesamtwertung stieg das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr um vierzehn Positionen auf Platz 27. Innerhalb seiner Branche, im Industriesektor, rückte Schneider gar von der vierten an die zweite Stelle und ist damit unter den besten drei Unternehmen weltweit positioniert.

Schneider Electric tritt der Datacenter-Organisation Infrastructure Masons bei

• Infrastructure Masons bietet Entscheidern im Infrastruktur-Umfeld und technischem Fachpersonal eine unabhängige Plattform zum gegenseitigen Austausch

Diversity Leaders 2020: Schneider Electric unter den Top 5 der Elektronikbranche

Schneider Electric, führend im Bereich der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, hat im Ranking der Financial Times Diversity Leaders 2020 den vierten Rang in der Elektronikbranche und Platz 41 in der Gesamtwertung belegt. Der Energiespezialist konnte sich damit auf Anhieb unter 700 gelisteten Unternehmen in den Top 50 der neu geschaffenen Kategorie „Diversity Leaders“ der Financial Times platzieren.

World’s Most Admired Companies 2019:

• Schneider Electric belegt zum zweiten Mal in Folge Platz 5 in der Elektronikbranche. • Diese jüngste Auszeichnung spiegelt das Engagement von Schneider Electric für Innovation, Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit im Arbeitsleben der Mitarbeiter wider.

Meist gelesen