Unternehmensinformation

Als Sponsor stellt Schneider Electric künftig Ressourcen bereit, um Kernprinzipien wie Nachhaltigkeit und Diversität in der Rechenzentrumsbranche zu fördern

• Infrastructure Masons bietet Entscheidern im Infrastruktur-Umfeld und technischem Fachpersonal eine unabhängige Plattform zum gegenseitigen Austausch

Schneider Electric, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, ist neues Mitglied in der Non-Profit-Association Infrastructure Masons (iMasons). Als Partner der international tätigen Organisation für Datacenter und digitale Infrastruktur will Schneider Electric iMasons künftig Zugang zu Ressourcen zur Unterstützung seiner unterschiedlichen Bildungs-, Netzwerk- und industrieunterstützenden Spendenprogramme bieten.

iMasons setzt sich aus führenden Entscheidern, Fachkräften und Influencern aus dem Bereich digitale Infrastruktur zusammen. Der Verband widmet sich dem Aufbau und Betrieb der grundlegenden technischen Bausteine des digitalen Zeitalters und der Imageförderung von Rechenzentren. Darüber hinaus unterstützt er die stetige Weiterentwicklung seiner Mitglieder durch exklusive Veranstaltungen und eine intensive Beteiligung von Unternehmen aus der Infrastruktur- und Rechenzentrumsbranche. Seit seiner Gründung im Jahr 2016 hat sich iMasons nachhaltig dem Fortschritt der Datacenter-Branche verschrieben und den Einsatz von digitaler Infrastruktur zugunsten der Wirtschaft, der Umwelt und der Gesellschaft forciert. Zurzeit zeigen sich seine Mitglieder für Infrastrukturprojekte in einer Gesamthöhe von rund 150 Milliarden Dollar in mehr als 130 Ländern verantwortlich.

Ein gemeinsamer Fokus auf Vielfalt, Integration und Entwicklung 

 

Schneider Electrics Mitgliedschaft baut auf der Mitarbeit mehrerer Führungskräfte auf, die sich derzeit aktiv in verschiedenen iMasons-Programmen beteiligen. Diese orientieren sich sehr stark an den eigenen Unternehmenskernwerten und umfassen unter anderem Initiativen für Vielfalt und Integration sowie spezielle Bildungs- und Mentorenprogramme. Ziel der gemeinsamen Zusammenarbeit ist auch die Unterstützung der nächsten Generation von Spitzenkräften im Datacenter-Umfeld durch Karriereworkshops, Praktika und Stipendien.

Ivonne Valdes, Vice President of Global Sales für das Cloud- und Service Provider-Segment bei Schneider Electric, ist derzeit Vorsitzende der LatinX-Mitgliedergruppe von iMasons. Claudia Massey, Global Vice President of Business Operations für das Segment Cloud & Service Provider bei Schneider Electric, hat die Position der Co-Vorsitzenden der Gruppe inne.

„Ich bin vor drei Jahren zu iMasons gekommen, weil sie meine Vision, Karrieren in den Fachbereichen Rechenzentren und Technologie zu fördern, teilen, aber auch, um Studenten aus Minderheiten zu unterstützen, die eine Karriere im STEM-Bereich anstreben”, so Valdes. “Ich freue mich, mit einem breiteren Kreis meiner Kollegen bei Schneider Electric zusammenzuarbeiten und so zur Schaffung einer vielfältigen Gemeinschaft von IT- und Rechenzentrumsexperten, Bildungseinrichtungen und potenziellen zukünftigen Arbeitgebern beizutragen.“

Um eine größere Gruppe von Interessenten für die Branche zu begeistern und um unterrepräsentierte Gruppen zu ermutigen, eine Karriere im Bereich digitaler Infrastruktur in Betracht zu ziehen, hat iMasons den Diversity & Inclusion Champion Award ins Leben gerufen. Im Jahr 2019 wurde Valdes als Preisträgerin ausgewählt, um ihre Führungsqualitäten und Leistungen zu würdigen, die eine größere Vielfalt in der Branche fördern.

„Die Zusammenarbeit innerhalb der Branche und ein breiter Wissensaustausch sind entscheidend, um neue Ideen zu verfolgen und Innovationen im Rechenzentrum voranzutreiben”, betont Dean Nelson, der Gründer und Vorsitzende von Infrastructure Masons. „Schneider Electric teilt unser Engagement für die Branche und als führendes Unternehmen in diesem Sektor freuen wir uns darauf, dass Schneider sein umfassendes Fachwissen und seine Erfahrung in unsere Community einbringen möchte.“

Um mehr über iMasons zu erfahren, besuchen Sie https://imasons.org/

Über Schneider Electric

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life Is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

 

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

 

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

 

www.se.com

 

Über iMasons

Infrastructure Masons (iMasons) ist ein gemeinnütziger Berufsverband von Technologie- und Wirtschaftsführern, die über 150 Milliarden Dollar für Infrastrukturprojekte in über 130 Ländern vertreten. Die Organisation wird von einem Beirat geleitet, der sich aus weltweit führenden Persönlichkeiten zusammensetzt, die einige der größten digitalen Infrastruktur-Portfolios der Welt verwalten. Die Vision von iMasons ist es, die Erbauer des digitalen Zeitalters zu vereinen, indem wir es unseren weltweiten Mitgliedern ermöglichen, sich zu verbinden, zu wachsen und etwas zurückzugeben. Die Mitglieder lassen ihre Unternehmensinteressen außen vor und verbinden sich als Individuen. IMasons hat vier strategische Branchenprioritäten – Steigerung des Bekanntheitsgrades, Verbesserung der Bildungsmöglichkeiten, Verfechter von Diversity & Inclusion und Inspiration der Nachhaltigkeit durch intensives Engagement der Mitglieder. Besuchen Sie die Website unter www.imasons.org.

Dokumente zum Download:

Bilder zum Download: