Samstag, Mai 8, 2021
Start IT Hardware Netzwerktechnik

Netzwerktechnik

dtm stellt modulare Datenschränke für raue IT-Umgebungen vor

Um eine Einbringung zu erleichtern, lassen sich die Standverteiler- und Serverrack-Systeme der Schutzklasse IP 54 in zwei Systemblöcke trennen. Dank modularem Aufbau können auch Bestandsmodelle unkompliziert auf IP-54-Schutzklasse erweitert werden.

IT im Zeichen der Pandemie: VIAVI präsentiert State of the Network Global Study 2021

Die Covid-19-Pandemie hat die Arbeitsweise der Menschen und somit auch das IT- und Netzwerkumfeld vieler Unternehmen verändert. Der Fokus liegt dort nun auf der Migration kritischer Anwendung in Richtung Cloud, dem Ausbau schneller LAN- und WAN-Netzwerke sowie weiterer neuer Technologien wie KI. Eine stärkere Bündelung personeller Ressourcen zur Betreuung von Collaboration-Tools und der Bekämpfung von Cyberkriminalität offenbart zudem einen Mangel an ausreichend qualifizierten IT-Fachkräften.

VIAVI erweitert Glasfaser-Testportfolio

Der Netzwerkspezialist VIAVI Solutions erweitert sein umfassendes Mess- und Testportfolio für optische Netze. Eine optimierte OTDR 2.0-Bedienoberfläche und die neue SmartPocket V2-Produktfamilie – bestehend aus Leistungspegelmessern, Lichtquellen und Dämpfungsmesskits – sollen den schnellen Ausbau von Glasfasernetzen unterstützen.

sysob: Ekahau Online-Training für IT-Reseller

Der Schorndorfer Spezial-Distributor sysob veranstaltet erstmals eine Ekahau Online-Schulung, welche die Grundlagen der systematischen WLAN-Planung und -Optimierung unter Zuhilfenahme von Ekahau Lösungen vermittelt. Die erste Schulung findet vom 13.04. bis zum 16.04.2021 jeweils von 9 bis 17 Uhr statt, weitere Termine sind in Planung. Buchungen bis zum 31.03. erhalten 20 Prozent Rabatt.

VIAVI Solutions „The State of 5G“-Studie: Anzahl städtischer 5G-Netze 2020 mehr als verdreifacht

Die Zahl städtischer 5G-Netze hat sich 2020 trotz der anhaltenden Pandemielage mehr als verdreifacht. Das ist das Ergebnis der fünften „The State of 5G“-Studie des Netzwerkspezialisten VIAVI Solutions. Weltweit betrachtet ist der neue Mobilfunkstandard mittlerweile in 1.336 Städten in 61 Ländern verfügbar.

VIAVI unterstützt Glasfaserausbau in Großbritannien

VIAVI unterstützt den Glasfaserausbau in Großbritannien: Openreach, Infrastruktursparte der British Telecommunications Group und führender britischer Anbieter glasfaserbasierter Breitbandnetze, setzt auf das Remote-Prüfsystem VIAVI ONMSi. Es ermöglicht umfassende Ferntestungen und Fernüberwachungen von Glasfasernetzen und erübrigt viele zeit- und kostenintensive Technikereinsätze.

VIAVI Solutions: Globale Umfrage unter Netzbetreibern bekräftigt Bedeutung von Netzwerktests

In Anbetracht gegenwärtiger Netzwerktrends wie Virtualisierung, Automatisierung und Network Slicing hat sich laut Serviceprovidern der Bedarf an Netzwerktests erhöht. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der globalen Branchenumfrage „The 2021 Network Test Survey“ von Viavi Solutions und dem Technology Innovation Council (TCI). Darüber hinaus zeigt die Erhebung auf, inwiefern sich Netzwerktests infolge der Pandemielage verändert haben.

Netzwerküberprüfung von dtm: Datennetzwerke leistungsfähig und zukunftssicher modernisieren

In zahlreichen Unternehmen, Behörden oder Schulen kann das Datennetzwerk den Anforderungen der digitalen Welt nicht mehr nachkommen. Netzwerk-Experten von dtm analysieren und überprüfen die bestehende Infrastruktur und entwickeln individuelle Konzepte zur normgerechten und zukunftssicheren Ertüchtigung des Netzwerks.

VIAVI präsentiert Xgig 5P16 Protocol Exerciser Testplattform für PCI Express® 5.0

Der Netzwerkspezialist VIAVI Solutions erweitert seine Xgig 5P16 Testplattform für PCI Express® 5.0 um den Xgig Protocol Exerciser. Das Testtool unterstützt Verbindungen bis zu 16 Lanes mit Übertragungsgeschwindigkeiten von jeweils 32 GTps pro Lane und ermöglicht in Verbindung mit dem Xgig Protocol Analyzer eine umfassende Funktionalitäts- und Leistungsanalyse des PCIe 5.0 Datentransfers auf allen Ebenen des Stacks.

Sachsenkabel: Mehrfaserbasierte Verkabelungssysteme mit MDC-Steckverbindern

Die LWL-Sachsenkabel GmbH erweitert ihr Portfolio um Verkabelungsstrecken mit MDC-Steckverbindern. Der VSFF-Stecker MDC ist für High-Density-Transceiver ausgelegt und eignet sich perfekt für die Umsetzung von Base-8-Verkabelungen mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 400 Gbit/s.

Meist gelesen