Veranstaltungshinweis

Neues LiveStream-Format stellt praxisnähe Lösungsansätze vor

Mit dem TecTalk etabliert Danfoss ein neues LiveStream-Format zu aktuellen Themen der Gebäudetechnik. Die Auftaktveranstaltung am 23. Februar 2021 richtet den Fokus auf Energieeffizienz in vernetzten Gebäuden. Experten von Danfoss, Beckhoff und Twin Buildings erläutern und erörtern neueste Ansätze zur energetischen Effizienzoptimierung unter Smart-Building-Bedingungen und beantworten Teilnehmerfragen.

Offenbach am Main, 12. Januar 2020 – Danfoss, einer der Weltmarktführer auf dem Gebiet der Wärmetechnik, etabliert mit dem Danfoss TecTalk ein neues LiveStream-Format rund um aktuelle Themen der Gebäudetechnik. Das Format ist als digitales Forum für Planer und Systemintegratoren sowie Ingenieure und Gebäudeverwalter konzipiert. Es soll Raum für sachliche Information und den persönlichen Austausch zwischen Spezialisten aller Fachrichtungen des Gebäudesektors bieten. Zum Auftakt dreht sich am 23. Februar 2021 alles um das Thema „Energieeffizienz in vernetzten Gebäuden“: Experten von Danfoss sowie von Beckhoff und Twin Buildings berichten und diskutieren über neueste Ansätze zur energetischen Effizienzoptimierung unter Smart-Building-Bedingungen und stellen sich anschließend den Fragen der Teilnehmer.

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile und stellt zunächst die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) in den Mittelpunkt. Der Einstiegsvortrag von Stefan Ebel (Danfoss) geht auf Abgleich und Durchflussregelung in HLK-Systemen vernetzter Gebäude ein und zeigt Wege zur optimierten Regelung der System-Endgeräte durch druckunabhängige Danfoss AB-QM 4.0 Ventile auf. Im Anschluss daran erläutert Marcel Schmitt (Danfoss), wie mit Hilfe digitaler Danfoss NovoCon® Ventilstellantriebe eine Vernetzung von HLK-Ventiltechnik und Gebäudeautomation möglich wird und sich im Zuge des hydraulischen Abgleichs auch Parameter wie Gebäudeauslastung, Nutzerverhalten und Witterung berücksichtigen lassen.

Thematischer Schwerpunkt der zweiten Veranstaltungshälfte sind übergeordnete Fragen der Gebäudeleittechnik: Frank Schubert (Beckhoff) referiert über Lösungen für ein intelligentes Datenmanagement auf sämtlichen Ebenen der Gebäudeautomation – von der Feldebene der Sensoren und Aktoren bis zur Datenverwaltung in der Cloud. Der Schlussvortrag von Martin Kolb (Twin Buildings) verdeutlicht dann, wie durch smarte Gebäudesteuerung mit Hilfe eines digitalen Zwillings zusätzliche Energiesparpotenziale erschlossen werden können.

Die Teilnahme am Danfoss TecTalk ist kostenlos, die Anmeldung ist auch kurzfristig und sogar noch bei laufender Veranstaltung möglich. Das Online-Anmeldeformular sowie nähere Infos zum Ablauf und den einzelnen Themen finden Interessenten unter: https://www.danfoss.com/de-de/campaigns/dhs/tectalk/#tab-overview

Dokumente zum Download:

Bilder zum Download: