Donnerstag,25.Juli 2024

Pullach, 01. Juli 2024 – Fleet-Hub, unabhängiger Anbieter von Fuhrparkmanagement-Lösungen, arbeitet ab sofort mit dem Mobilitätsspezialisten Senoty zusammen. Im Rahmen der Kooperation erweitert Fleet-Hub sein Dienstleistungsangebot für Flotten um eine innovative Mobilitätsplattform zur effizienten Planung und Verwaltung von Verkehrsmitteln und Dienstreisen. Die Lösung bündelt unterschiedliche Mobilitätsangebote zentral in einer App. Mit dem integrierten Routenplaner können Fuhrparkmanager und Flottenfahrer die deutschlandweite Nutzung verschiedener Verkehrsmittel wie ÖPNV, Taxis, Mietwagen, Dienstfahrräder oder Abo-Autos kombiniert planen, buchen und bezahlen. Alle Buchungen werden dabei konsolidiert und digital abgerechnet, was Papierbelege vermeidet und das Fuhrparkmanagement deutlich erleichtert.

Im benutzerfreundlichen Dashboard lässt sich die Mobilität der Mitarbeiter ohne Systembrüche oder Silos zentral verwalten. Dabei haben Fuhrparkleiter nicht nur die Kosten stets im Blick, sondern können auch CO2-Emissionen transparent überwachen. Denn die Mobilitätslösung ermöglicht zusätzlich eine CO2-Ermittlung über die verschiedenen Verkehrsmittel hinweg. Die App bietet außerdem die Option, Prozesse wie die Buchung von Werkstattterminen zu hinterlegen. So lassen sich Inspektions- und Reparaturleistungen beispielsweise mit dem Partnerunternehmen ATU Flottenlösungen schnell und einfach online vereinbaren.

Mit der neuen Mobilitätsplattform unterstützt Fleet-Hub Unternehmen dabei, das betriebliche Mobilitätsmanagement zu vereinfachen, Fuhrparkprozesse transparenter und nachhaltiger zu gestalten und gleichzeitig den Komfort für Mitarbeiter zu erhöhen.