Mittwoch, April 14, 2021
Start Industrie

Industrie

Hannover Messe 2021: Schneider Electric präsentiert wegweisende Innovationen für die Industrie der Zukunft

Schneider Electric setzt weiterhin auf offene, nachhaltige Technologien zur Umgestaltung der Industrie.

Softwarebasierte Automatisierung verändert Verpackungsindustrie und Logistik

Für Maschinenbauer und Systemintegratoren in den Bereichen CPG, Pharmazie und Logisktik ist der EcoStruxure Automation Expert ein „Game-Changer“.

Service-Pläne von Schneider Electric identifizieren Risiken und schaffen Ausfallsicherheit

Neue EcoStruxure Service-Pläne bieten maßgeschneiderte Service-Pakete zur Erhöhung der Ausfallsicherheit.

Schnell modernisieren und Verfügbarkeit erhöhen: Zwei neue Servicepläne von Schneider Electric

Servicepläne verlängern die Lebensdauer elektrischer Anlagen durch digitale Modernisierung oder Ersetzen mit neuen digitalen Anlagen inklusive einer intelligenten Finanzierung.

Schneider Electric präsentiert eine neue Generation seiner digitalen TeSys Giga-Motorstarter

Modulares Design mit 40 Prozent reduzierter Größe, maximierte Ausfallsicherheit und Betriebszeit durch Selbstdiagnose-Indikatoren und End-of-Life-Hinweises sowie verbesserte Zuverlässigkeit und Robustheit der Geräte um bis zu 90 Prozent.

Danfoss: In Fernwärme muss Sekundärseite stärker berücksichtigt werden

Bei Fernwärmelösungen muss nach Einschätzung von Danfoss die Sekundärseite stärker berücksichtigt werden. Ohne Echtzeitinformationen über Gebäudezustände, den Austausch veralteter Übergabestationen und den hydraulischen Abgleich von Heizungsanlagen sind keine effizienzoptimierten Fernwärmenetze möglich. Das großzügige Förderungsumfeld bietet derzeit gute Voraussetzungen, um hier den Umschwung zu schaffen.

PacDrive 3 – Hochleistungsperformance für anspruchsvollste Automatisierung

Motionfunktionalität für bis zu 2.600 Achsen, präzise Motor-Vorsteuerung, umfangreiche Softwareunterstützung – mit PacDrive 3 bietet Schneider Electric eine einzigartige Komplettlösung für die Automatisierung komplexer Maschinen.

ALOtec Dresden präsentiert weltweit erste Industrielaseranlage für stationäre und mobile Materialbearbeitung

Mit dem modularen ALOhybrid System hat ALOtec Dresden die weltweit erste Laseranlage entwickelt, die sowohl stationäre als auch mobile Materialbearbeitungen unterstützt. Die Roboteranlage mit 4 kW Laserleistung ist für Härten und Auftragschweißen konzipiert und kann wahlweise im Stammwerk oder direkt beim Kunden eingesetzt werden. Vor allem der Lohnfertigung eröffnen sich dadurch neue Möglichkeiten.

d.velop AG erstmals mit Chief Digital Officer (CDO)

Etablierung der neuen Position des Chief Digital Officer unterstreicht grundlegende Bedeutung der konsequenten Digitalisierung für die kontinuierliche und erfolgreiche Weiterentwicklung der d.velop-Gruppe.

Schneider Electric kündigt neue Micro-Datacenter-Gehäuse für den Industrieeinsatz an

Die neue EcoStruxure R-Serie vereinfacht die Bereitstellung von IT-Anlagen innerhalb von Industrieumgebungen. Die MDC-Lösungen bestehen aus robusten 19“-Racksystemen, die sich individuell mit Stromversorgung, Kühlung sowie ergänzenden Security- und Remote-Management-Funktionen ausgestatten lassen. Der Einsatz der vorkonfigurierten Gehäuselösungen kann bis zu 40 Prozent der Projektkosten einsparen, verkürzt die Time-to-Market um bis zu 20 Prozent und reduziert zusätzlich die Wartungskosten um bis zu sieben Prozent.

Meist gelesen