Freitag,21.Juni 2024

NEWS
TOP

PRESSEMELDUNGEN
AKTUELLE

Schneider Electric veröffentlicht Whitepaper zum Nachhaltigkeits-Consulting

Beratungsdienstleistungen zu Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind für viele Unternehmen der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg.

Capgemini und Schneider Electric kooperieren bei der Optimierung von Energiemanagement und Energieverbrauch in Unternehmen

Erstes Ergebnis der strategischen Kooperation ist das Energy Command Center, eine umfassende Managementplattform, die Unternehmen auf dem Weg zu einem intelligenteren und umweltfreundlicheren Gebäudemanagement sowie einer effizienteren Energienutzung unterstützt.

Schneider Electric stellt aktualisierte Whitespace-Ausstattung für KI- und Hochleistungs-Rechenzentren vor

Das 19-Zoll-Schranksystem Netshelter SX (Gen 2) wurde speziell für Hochleistungsanwendungen und KI-Workloads entwickelt und bietet höhere Tragfähigkeiten, verbesserte Kühlkapazitäten und Konnektivität.

Initiative für Vielfalt und Integration: Schneider Electric schließt sich Tent Deutschland an

Durch die Mitgliedschaft erweitert der Tech-Konzern sein Engagement für die berufliche Förderung Geflüchteter

Schneider Electric und DTEK Group geben Absichtserklärung im Vorfeld der Ukrainian Recovery Conference bekannt

Im Rahmen der Zusammenarbeit sollen Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz, zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit und zur Förderung einer nachhaltigen Energienutzung in der Ukraine identifiziert und umgesetzt werden.

Nachhaltig wettbewerbsfähig in der Prozessindustrie

Auf der Achema 2024 zeigt Tech-Konzern Schneider Electric seine Lösungen für Digitalisierung, Automatisierung, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Auch eine neue Studie zur Produktion von E-Ammoniak wird präsentiert.

Klimaschonende Energieverteilung von Schneider Electric für den Creative Campus Monheim

SF6-freie Mittelspannungstechnik von Schneider Electric sorgt für treibhausgasfreie Energieverteilung auf Monheimer Campusgelände.

Villaya Flex von Schneider Electric: Microgrid-Lösung für sauberen Strom in netzfernen Gemeinden

Schneider Electric hat die Microgrid-Lösung Villaya Flex auf dem „Alliance for Rural Electrification Energy Access Investment Forum 2024“ vorgestellt.

Schneider Electric ernennt Ruben Llanes zum CEO des Geschäftsbereichs Digital Grid

Ziel: Beschleunigung des Übergangs zu integrierten, effizienten und digitalen Energienetzen

DCW Frankfurt: Schneider Electric zeigt Hardware, Software, Liquid Cooling und AI

Am Stand C015 in Halle 8 erwarten Kunden spannende Produktneuheiten und interessante Gespräche.

EINTRAG IN DEN PRESSEVERTEILER

Bilder von Produkten und Lösungen sind den zugehörigen Pressemeldungen beigefügt. Diese lassen sich unproblematisch via Suchfunktion auffinden.

EVENTS

INTERVIEWANFRAGE

PRESSEKONTAKT SCHNEIDER ELECTRIC

Kathrin Aehling

Vice President Channel & Marketing DACH
+49 (0) 151 656 33 944
kathrin.aehling@se.com

PRESSEKONTAKT RIBA:BUSINESSTALK

Nathalie Stellmann

nstellmann@riba.eu
0261-963757-28

Martin Barde

mbarde@riba.eu
0261-963757-185

ADRESSE

Schneider Electric GmbH

Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Telefon: +49 (0) 2102 404-0
Telefax: +49 (0) 2102 404-9256
de-schneider-service@se.com
www.se.com/de

ÜBER SCHNEIDER ELECTRIC GMBH

Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

Wir  fördern  die  digitale  Transformation  durch  die  Integration  weltweit  führender  Prozess-und  Energietechnologien,  durch  die Vernetzung  von  Produkten  mit  der  Cloud,  durch  Steuerungskomponenten  sowie  mit  Software  und  Services  über  den  gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für  offene  Standards und  für  offene  partnerschaftliche Eco-Systeme ein,  die  sich mit unserer richtungsweisenden  Aufgabe  und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.